Pfr.in Ruth Wirths

Ruth Wirths

Seit dem 1. Januar 2011 bin ich Pfarrerin in der Kirchengemeinde Siegburg. Dabei bin ich in besonderer Weise für die Gemeindeglieder im 3. Pfarrbezirk zuständig und gestalte das Gemeindeleben rund um die Auferstehungskirche und das Gemeindezentrum Annostraße zusammen mit meinem Kollegen Pfr. Joachim Knitter. Mit 25% meiner Stelle bin ich außerdem an die Ev. Kirchengemeinde Siegburg-Kaldauen angeschlossen und dort für die Konfirmandenarbeit verantwortlich. Neben meiner Ausbildung zur Pfarrerin habe ich die Ausbildung in der Themenzentrierten Interaktion (TZI-Diplom) und zur Supervisorin (DGSv) abgeschlossen.

Mit dem Weg in den  „Kirchenkreis an Sieg und Rhein“  bin ich in eine Region gezogen, die mir seit Studienjahren vertraut und ein Stück Heimat geworden ist. Denn in Bonn verbrachte ich die ersten Studienjahre und kehrte nach einigen Semestern in Tübingen und Utrecht (NL) zum Examen dorthin zurück. In Vikariat und Hilfsdienst (1990-1995) lernte ich im Bonner Süden eine Gemeindearbeit kennen, die von einem intensiven Miteinander der ehren- und hauptamtlich Mitarbeitenden geprägt war. Bevor ich dann in die praktische Gemeindearbeit ging, habe ich darum zunächst einige Jahre (1995-2000) in der Aus- und Fortbildungsarbeit am Pädagogisch-Theologischen Institut unserer Landeskirche im Fachbereich Konfirmandenarbeit mitgewirkt und erst im Jahr 2000 meine erste Gemeindepfarrstelle im Bergischen Land (Wermelskirchen) übernommen. Schwerpunktmäßig habe ich dort die Besuchsdienstarbeit, die Vernetzung von Konfirmanden- und Jugendarbeit, sowie Gesprächskreise und Glaubenskurse aufgebaut. Aus dieser Zeit nehme ich die großartige  Erfahrung mit, dass nicht die Pfarrerin die Gemeindearbeit trägt, sondern viele Menschen mit ihr zusammen die Vielfalt des Gemeindelebens gestalten und den Glauben ins Leben und zu den Menschen tragen. Das Bild vom „Haus der lebendigen Steine“ ist mir seitdem zu einem guten Leitbild geworden, um Gemeinde miteinander zu bauen und aus dem Reichtum der Gaben und Ideen vieler zu schöpfen.

Schwerpunkte meiner Arbeit in Siegburg sind die Begleitung der Grundschulgottesdienste, die Fortführung und der Ausbau der Arbeit mit Frauen, der Aufbau einer Arbeit mit Kindern und die Gestaltung lebendiger und persönlich ansprechender Gottesdienste. Ein besonderes Anliegen sind mir Vernetzungsprojekte zwischen der Konfirmanden- und Jugendarbeit und die Stärkung der ehrenamtlich Mitarbeitenden.

Zu mir gehören mein Mann und meine beiden Söhne, die mir inzwischen längst über den Kopf gewachsen sind. In meiner Freizeit singe, male und musiziere ich gerne oder genieße die Natur  - am liebsten bei langen Spaziergängen oder auf dem Fahrrad.

Ich wünsche mir, dass Sie unsere Gemeinde als einladend erleben und Sie in allen Begegnungen auch etwas von der Menschenfreundlichkeit Gottes erfahren – kurz: Dass Sie sich bei uns zuhause fühlen! Darum melden Sie sich bitte, wenn Sie Ideen, Fragen oder Rückmeldungen haben.

Wenn Sie mich persönlich sprechen möchten, so rufen Sie mich an (Tel.: 16 26 892) oder schreiben Sie mir über: r.wirths@ev-kirche-siegburg.de