Monatliches Friedensgebet in der Auferstehungskirche

  • erstellt 24.02.2022
  • aktualisiert 18.10.2022

Die Nachrichten aus der Ukraine erschüttern uns nach wie vor. Mit Gefühlen der Ohnmacht und Empörung sehen wir Bilder von Beschuss und Explosionen. Uns erreichen die verzweifelten Rufe nach einem Ende der Aggression und die Bitte um Hilfe. Als Christen in der Ev. Kirche bringen wir unsere Klage vor Gott. Deshalb rufen wir auf zu Gebeten in unseren Kirche. 

Wir laden ein zu unserem monatlichen Friedensgebet in die Auferstehungskirche - jeweils am ersten Freitag des Monats um 18 Uhr. Es wird Zeit sein zur Stille, zum Entzünden einer Kerze - Zeit um die Ohnmacht ins Gebet zu nehmen, die wir empfinden.

 

Das nächste Friedensgebet findet statt am Freitag, 4. November 2022.


Weitere Termine sind: 2. Dezember, 6. Januar 2023 im Rahmen des Epiphanias-Gottesdienstes sowie am 3. Februar 2023.
 
Ruth Wirths
- Vorsitzende des Presbyteriums -