Religiöse Erziehung

  • erstellt 19.06.2006
  • aktualisiert 31.07.2020
FamilienkircheFamilienkirche

Ein Leitgedanke der pädagogischen Arbeit ist es, Glauben als Lebenserfahrung zu vermitteln. Kinder erleben durch ihr Umfeld eine religiöse Vielfalt. Religion hat mit Sinn- und Wertfragen zu tun. Sie ist Ausdruck von Lebenserfahrungen in guten und schwierigen Zeiten. Kinder stellen religiöse Fragen als Sinnfragen, z.B. angesichts von Geburt, Krankheit und Tod. Diesen Erfahrungen und Fragen begegnen wir gemeinsam mit ihnen. Regelmäßig feiert Pfarrer Matthias Lenz auch mit allen Kindern einen Gottesdienst in der KiTa.