Wiederaufnahme der Präsenzgottesdienste

  • erstellt 10.12.2020
  • aktualisiert 19.10.2021

Liebe Gemeinde,

unsere Gottesdienste finden wieder in der Auferstehungskirche statt, weiterhin stellen wir Andachten und Gottesdienste online zur Verfügung.

Es gelten bei Zutritt zu unseren Häusern die Bedingungen der Corona-Schutzverordnung:

  • Abstandsregelungen – 1,50 Meter zu jeder Person
  • das Tragen einer medizinischen Maske beim Weg durch die Räumlichkeiten; am Sitzplatz kann die Maske ausgezogen werden
  • 3G-Regelung
  • Handdesinfektion beim Betreten der Häuser

Für Gottesdienste in unseren Kirchen gelten ab 31.10.2021 auch die 3G-Regeln für Geimpfte, Genesene und Getestete. Daher ist es notwendig, dass Sie Ihren 3G-Nachweis beim Eingang zum jeweiligen Gottesdienst vorlegen:

    • Sind Sie bereits geimpft? Bitte bringen Sie Ihren Impfnachweis digital oder auf Papier mit, ebenso einen Ausweis mit Lichtbild.
    • Sind Sie bereits genesen? Bitte bringen Sie Ihren Genesungsnachweis mit.
    • Sind Sie (negativ) getestet? Bitte bringen Sie Ihr gültiges negatives Testergebnis (max. 6 Stunden bei Antigennachweis oder bei PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) mit.  

Auf die Einhaltung des Mindestabstandes kann aufgrund dessen verzichtet werden. Es gilt nach wie vor Maskenpflicht beim Weg durch die Räumlichkeiten! Am festen Sitzplatz kann die Maske ausgezogen werden, es darf auch ohne Maske gesungen werden. Eine besondere Rückverfolgung per Aufnahme aller Kontaktdaten ist nicht mehr erforderlich.

 

Die Auferstehungskirche ist dienstags bis samstags von 10 bis 15 Uhr für Ihren Besuch geöffnet; Sicherheitsvorkehrungen hierfür wurden getroffen. Gerade in diesen Zeiten ist es gut, zur Ruhe zu kommen oder sich für ein Gebet einzufinden.

„Nehmt einander an... „ das ist das Leitwort unserer Gemeinde. Doch einander annehmen heisst im Moment: Abstand halten. Die Ausbreitung des Coronavirus stellt uns auch als Kirchengemeinde vor neue Herausforderungen. Wir wollen die Krise meistern, sind füreinander da, verbunden im Glauben an Gottes Nähe, im Gebet und in der Liebe.

Bitte passen Sie auf sich und andere auf!

Ihr Pfarrteam