Hilfe für Kinder, Jugendliche, Familien, Paare und Einzelne

  • erstellt 18.03.2021

Die evangelische Beratungsstelle bietet Ihnen psychologisch-therapeutische Beratung und Hilfestellung in Bonn, Siegburg und Euskirchen an. Für die telefonsiche Anmeldung wählen Sie die Bonner Nummer 0228 / 6880150

Sie kann Sie zum Beispiel unterstützen bei

- der Klärung von Erziehungsfragen,

- der Förderung eines besseren Miteinanders in Familie und Partnerschaft,

- der Bewältigung von Verhaltens- bzw. Befindlichkeitsproblemen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen,

- der Lösungssuche in Konflikten oder Krisen,

- Vereinbarungen im Falle von Trennung oder Scheidung (z.B. Umgangs- und Besuchsregelung),

- Informationen zu fachlichen Fragen in pädagogischen Einrichtungen und gemeindlichen Gruppen.

Jugendliche haben dort die Möglichkeit, sich selbst und allein zur Beratung anzumelden. Sie haben im Anmeldeverfahren Vorrang und bekommen möglichst kurzfristig einen Beratungstermin. Besonders beachtet wird auch in diesem Fall die Schweigepflicht, auch gegenüber den Eltern. Die Jugendlichen haben so die Möglichkeit, sich ohne Einmischung dritter auszutauschen und sich nach ihrem Bedürfnis Unterstützung zu holen. Nur in ganz gravierenden Fällen (Gefährdung der Gesundheit und Unversehrtheit) werden die Eltern informiert, aber nur nach vorheriger Absprache mit dem/der Jugendlichen.

Bitte beachten Sie, dass die Beratungsstelle bei einem Rückruf mit unterdrückter Nummer anruft.

Kompetente Fachkräfte helfen Ihnen bei Problemen in der Familie oder in der Beziehung. Zum Beratungsteam kommen Menschen aller Konfessionen, Nationalitäten und jeden Alters, die qualifizierte und persönliche Beratung erwarten:

Eltern (allein oder mit Kindern), alleinerziehende Mütter oder Väter, Paare, Erwachsene allein, Familien, Jugendliche (allein oder mit Angehörigen), junge Erwachsene, ältere Menschen.

Die Beratungsstelle ist besetzt mit erfahrenen Fachkräften: Diplom-PsychologInnen, Diplom-PädagogInnen, Diplom-SozialarbeiterInnen, PfarrerInnen, Ehe- und LebensberaterInnen, JuristInnen, Sekretärinnen

Sie alle sind an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden. Die Beratung ist für Sie kostenfrei, Spenden werden dankbar angekommen.

Die evangelische Beratungsstelle für Erziehungs-, Jugend-, Ehe und Lebensfragen ist eine Einrichtung der Kirchenkreise An Sieg und Rhein, Bonn, und Bad Godesberg-Voreifel.